VILLEN ANDRATX (X3)

Innenraumperspektive mit Blick auf die Bucht von Cala Lamp
Visualización © BENJAMIN VON PIDOLL I ARCHITEKTUR
Arquitectos
BENJAMIN VON PIDOLL | ARCHITEKTUR
Coste
No divulgado
Pisos
1 - 5 pisos
Equipo
Philipp Grüll, Francesco Totaro

Etwa zwei Kilometer entfernt von Port dAndratx liegt die kleine Bucht Cala Llamp. Geprägt von einer Steilküste bietet sie eine tolle Kulisse. Erhaben liegen die 3 Grundstücke auf denen jeweils eigenständige Villen errichtet werden auf einem Plateau das von der Küstenstrasse aus erreicht wird. Die Objekte entstehen teilweise aus dem Hangmassiv und richten die Blickachsen auf die malerische Bucht. Die Architektursprache der 3 Neubauten orientiert sich an der örtlichen Bauweise, bleibt dabei sachlich und zurückhaltend. Es entsteht eine zeitgenössische Architektur die sich aus den Felsen entwickelt, repräsentative Plateaus ausbildet und spannende Blickbeziehungen herstellt. Jedes der Häuser wird mit einem Pool ausgestattet. Die repräsentativen Räume werden in der oberen Hausebene angeordnet und die privaten Räume werden in den unteren Ebenen realisiert.

Proyectos relacionados

  • Casa Ingla
    Santi Vives Arquitectura
  • Privatvilla
    Studio Bruno Franchi
  • SOL House
    Alexander Brenner Architekten
  • Haus B
    Lemmens Architekten
  • Villa Joana
    Mamen Domingo | Ernest Ferré Arquitectes

Magazine

Otros proyectos de BENJAMIN VON PIDOLL | ARCHITEKTUR

HAUS S
Alemania
HAUS L&H
Alemania
HAUS K&K
Alemania
OFFICE ALTMARKTGALERIE
Dresden, Alemania
THE KIDCHEN
Köln, Alemania
OFFICE RINGKARREE
Köln, Alemania