Revitalisierung Bahnhofstrasse 75 / 79, Zürich

Schweiz
Foto © Roger Frei, Zürich
Foto © Roger Frei, Zürich
Foto © Roger Frei, Zürich
Visualisierung © maaars, Zürich
Visualisierung © maaars, Zürich
Visualisierung © maaars, Zürich
Foto © Roger Frei, Zürich
Foto © Baugeschichtliches Archiv
Foto © SPPA
Foto © SPPA
Architekten
SPPA Architekten
Jahr
2020 - 2023

Das ehemalige Warenhaus Oscar Weber zwischen Uraniastrasse, Bahnhofstrasse, Pestalozzianlage und Lintheschergasse wird über die nächsten drei Jahre umfassend saniert und umgebaut. Grosse Sorgfalt wird auf den Umgang mit der vorhandenen historischen Substanz gelegt. So werden beim ehemaligen Warenhaus Brann aus den 1920er Jahren die vorgefundenen historischen Merkmale freigelegt und wiederhergestellt. Die Fassade wird nach bauzeitlichem Vorbild renoviert und der ursprünglich vorhandene Lichthof wird wieder eingebaut. Mit der Sanierung werden ausserdem Erdbebensicherheit, Brandschutz und Energieeffizienz den heutigen Standards angepasst. Durch die neue Nutzung mit Zugängen rund um die Liegenschaft entsteht attraktiver Arbeits- und Lebensraum.

Dazugehörige Projekte

  • Passerelle Raststätte Werdenberg
    Walter Bieler AG
  • Casa Malussi
    Iseppi AG
  • Werks- und Bürogebäude Theurl
    ATP architekten ingenieure
  • Lounge by Topgolf [Shanghai]
    hcreates interior design
  • Mini Cuppa
    hcreates interior design

Magazin

Andere Projekte von SPPA Architekten

Wohnüberbauung Hubhof, Romanshorn
Schweiz
Gesamtumbau Neu Seidenhof, Zürich
Schweiz
Neubau Swica Generaldirektion, St. Gallen
Schweiz
Revitalisierung Geschäftshaus Talstrasse, Zürich
Schweiz
Restaurierung und Erweiterung Bergtrotte, Osterfingen
Schweiz